Direkt zum Hauptbereich

Ostern - Lammkeulen, Blümchen und ein blaues Kleid




Auf den österlichen Familienbesuch musste ich in diesem Jahr leider verzichten - mit kaputtem Fuß eben mal 600 Kilometer fahren war leider nicht drin. Aber es gab würdigen Ersatz: Meine Freundin hatte zu einem echten Lammkeulen-Festmahl geladen und bei der Gelegenheit köpften wir zur köstlichen Keule mit noch köstlicheren Beilagen - es gab sogar Yorkshire Pudding - eine Flasche Champagner, um das Ende der "Fuß nicht belasten"-Ära zu feiern.


Neben dem Essen spielten wir noch eine außerordentlich spaßige Runde Memory, die ich übrigens haushoch gewann - ziemlich ungewohnt eigentlich. Dafür belegte ich beim Scrabble nur Platz vier von vier Teilnehmern. Und das, obwohl ich stets den Duden im Anschlag hatte. In dem steht "Om" übrigens nicht drin. Nur falls mal einer von Euch ein O und ein M beim Scrabble übrig hat. Om gibt`s nicht. Leider.


Und weil meine Freundin nicht nur eine unglaublich gute Köchin, sondern auch eine begnadete Gärtnerin ist, hat sie längst Dutzende von Frühlingsblumen besorgt, die an Ostern gepflanzt wurden. Und die Blütenpracht haben wir gleich für ein improvisiertes Photoshooting genutzt. Das strahlende Lachen liegt übrigens ausnahmsweise nicht an den Blümchen, sondern an unseren charmanten Männern, die das natürlich nicht verpassen wollten und das Shooting außerordentlich geistreich kommentierten ;-)



Auf diese Weise kam aber immerhin mein Oster-Kleid noch richtig zur Geltung. Online gekauft während langer Sofa-Stunden konnte ich es endlich tragen und dank des durchwachsenen Wetters an Ostern war es weder zu warm noch zu kalt. Noch kein richtiger Frühlings-Look, aber immerhin durfte auch die Jeansjacke an die Luft. Und natürlich die hohen Sneaker, die es leider nicht aufs Bild schafften. Die werden mich die nächsten sechs bis acht Wochen trotzdem noch begleiten. Also werden sie gnadenlos auch zu jedem Kleid getragen :-)


Kater Arthur guckte übrigens reichlich skeptisch, als ich ihn vor die Kamera zerrte. Normalerweise ist Arthur nämlich ziemlich kamerascheu. Dafür schleppt er gern Tauben, die er erbeutet hat, durch die Katzenklappe ins Haus. Arthur hat es faustdick hinter den Ohren :-)

Liebe Grüße
Fran

Kommentare

  1. Arthur kannte ich noch gar nicht. Ist der neu bei Euch? Schön, Dich mal wieder lachen zu sehen. Die Scrabbel-Duelle kenne ich ... Wir spielen nur noch mit Schachuhr- 20 Minuten pro Person- weil der Herr im Haus sonst Stunden braucht und ich nebenbei einschlafe (was mich aber auch nicht am Siegen hindert:) ).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arthur gehört meiner Freundin, wohnt aber im gleichen Dorf. Die Schachuhr ist eine gute Idee. Könnte es sein, dass Männer einfach länger brauchen? Ist bei Carcassonne auch so. Ich habe bisher vermutet, dass das Taktik ist. Aber vielleicht denken die einfach nur langsamer. Oder gründlicher ;-)

      Löschen
    2. Die machen einfach aus allem einen Film ... ;)

      Löschen
  2. arthur ist ja ein ganz süsser - und so adrett angezogen!
    so eine freundin brauch ich auch die mir menüs mit lammkeule kocht!! wir hatten mal so einen freund, der hauste auf einem alten hof in BB und briet ostern ein ganzes lamm am spiess. da fuhren wir dann alle hin aus der grossen stadt und liessen es uns 3 tage gutgehen. aber jetzt wohnt er kurz vor der ostsee und wir fast in böhmen - eine halbe weltreise...... also gabs eierkuchen mit spargel.
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arthur ist ein echter Macho :-) und meine Freundin geb ich nicht her, die ist ein so toller Mensch! Eierkuchen mit Spargel klingt aber auch nicht schlecht. Die jungen Damen des Hauses krakeelen auch schon nach Spargel. Aber den gibt es erste, wenn der erste Hofladen hier welchen hat.

      Löschen
  3. Das letzte Foto ist herzig!
    Überhaupt klingt dein Ostern toll, gemütlich, und schön :)
    Das Kleid ist auch richtig klasse, es steht dir gut.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ostern war klasse. Ich hoffe, bei Dir auch!

      Löschen
  4. Der Kater ist ja ne Wucht. Man sieht, dass ihm die Tauben schmecken :)

    Schön wie Du lachst. Auf Lammkeule hab ich jetzt richtig Appetit.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich sage ihm demnächst, dass er dick ist. Dann mag er mich noch weniger als er das ohnehin tut. Er steht eher auf meinen Mann. Macho-Kater, der. Die Lammkeule war seeeehr lecker. Und in die Sauce hätte ich mich am liebsten reingelegt.

      Löschen
  5. Ich finde schon, dass das nach Frühling aussieht. Wenn du das anders siehst, musst du halt immer eine paar Frühlingsblumen zur Hand haben. Da passt das dann schon ;)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, ob ich es nächste Woche schaffe, selbst noch ein paar Blümchen zu pflanzen. Zeit wird es eigentlich.

      Löschen
  6. Das schaut voll nach Frühling aus! Hach wenn ich den Kater da so sehe, hoffe ich auf baldigen Katzensegen bei unseren Bekannten .. möchte auch wieder eine Katze! Das Kleid find ich übrigens sehr fesch und es freut mich für dich, dass es mit dem Fuß jetzt endlich weiter geht .. nur rumsitzen ist total gemein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich jammere ich in ein paar Wochen, dass ich üüüüüberhaupt keine Zeit mehr zum Rumsitzen habe ;-)

      Löschen
  7. Liebe Fran,
    so gute Freunde braucht man einfach, Hauptsache man hat Spaß.
    Tolles Kleid, steht dir perfekt.
    Letztes Foto ist so süß, beide sehr fotogen.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei hat Arthur sehr deutlich gemacht, dass er eigentlich gar nicht auf den Arm will *lach* Und irgendwie guckt er ganz schön ungnädig, oder?

      Löschen
  8. Das letzte Foto ist großartig - das würde ich mir glatt einrahmen und in die Wohnung stellen, wenn ich denn ein Foto von Dir bei mir in der Wohnung stehen haben wollte - aber ganz so gut kennen wir uns dann doch noch nicht! ;)

    Freut mich für Dich, dass Du so ein tolles Oster-Wochenende mit einer so lieben Freundin hattest - sieht eindeutig nach 'ner Menge Spaß aus.

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fotos von mir kommen mir nicht ins Haus ;-) Doch, eines steht hier. Aber das steht da wegen der jungen Damen. Ich bin nur aus Versehen drauf.

      Löschen
  9. Wenn du so toll lachst, bist du gleich nochmal so hübsch! :-) So Schöne Fotos. Und jetzt hab ich Hunger (und kann den ersten Spargel auch kaum noch erwarten. .)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Hach ja, und der Spargel. Der soll ich gefälligst beeilen!

      Löschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Respekt, dass du bei derart erschwerten Bedingungen noch so strahlen kannst. Da müsste auf deinem Kleid eigentlich der Spruch stehen, den ich gestern auf Instagram auf Connys T-Shirt gesehen habe: "Happy girls are the prettiest" - denn genau so isses. ;)

    Woah, die Blumen! Der Kater!!! Das könnte ja beinahe aus einer dieser "Landzeitschriften" (wie auch immer die heißen, ich lese die ja nicht)stammen. Wenn du jetzt nicht geschrieben hättest, dass du beim Scrabble verloren hast, wäre das beinahe zu perfekt gewesen. *g*

    Lieben Gruß,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du müsstest ihr Haus sehen. Eine über 300 Jahre alte, restgedeckte Kate. Das ist so wunderschön, darum beneide ich sie, seitdem ich sie kenne. Und um ihren grünen Daumen. Du müsstest den Garten im Sommer sehen. Ein Traum, der in jede dieser Zeitschriften passen würde *seufz*. Unserer lediglich als schlechtes Beispiel ;-)

      Löschen
    2. Ooooh... ich habe Herzchen in den Augen. Witzigerweise habe ich gestern noch gesagt, dass ich nicht der Haus-Typ bin. Einzige Ausnahmen wären (in der richtigen Gegend logischerweise) so eine reetgedeckte Kate oder ein Cottage. Und nun brauch ich doch so'ne Zeitschrift. Oder ich such mir Bilder auf Instagram und bin hinterher wieder frustriert. Na ja... springt dann kein Haus bei raus, aber ein Blogpost. *g*

      Löschen
    3. Das Cottage würde ich auch nehmen :-) Ansonsten wird das Haus überbewertet. Solange die Kinder kleine sind, ist es ja ganz nett. Aber so langsam ist bei mir die Lust auf Haus alle. Macht nämlich ganz schön viel Arbeit.

      Löschen
  12. Den schon geschriebenen Kommentaren kann ich mich nur anschließen , gelungene Bilder :))
    Aber eine Frage habe ich noch . Ihr habt wirklich Fleisch gegessen ??
    Ich dachte ihr wärt Vegetarier ??

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Lob gebe ich an meine Freundin weiter, die ist die Fotografin :-) Hier im Haus gibt es normalerweise kein Fleisch. Für Gäste gibt es aber auch weiterhin Fleisch, wenn sie welches möchten. Meinen Vater zum Beispiel könnte ich kaum vegetarisch ernähren. Ich esse, wenn ich auswärts esse, durchaus Fleisch. Und mein Mann hat auch eine Ausnahme gemacht. Die einzigen, die solche Ausnahmen nie machen, sind die Kinder.

      Löschen
  13. Das sind wirklich tolle Bilder. Und das Kleid ist wirklich ganz toll. Super für Deine Figur. Weiblich und schön lässig. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das Kleid auch. Und so wie das Wetter sich entwickelt, kann ich es wohl noch öfter tragen.

      Löschen
  14. Mit einem OHm hätte es geklappt beim Scrabble ... tut dem schnieken Kleid aber keinen Abbruch und man sieht dir die Beinfreiheitsfreude deutlich an!
    viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das H fehlte. Und Mo war nicht erlaubt. Immer diese engstirnigen Regeln :-)

      Löschen
  15. also Fran jetzt ziehst Du alle Register:)
    Blumen und Kater! Dabei lachst Du soo herzig! Klar dass Männer geistreich kommentieren. Immer! :)
    Ich liebe das Kleid, ich mag blau und ich mag Streifen. War total klar dass ich es mag.
    Hab einen schönen Donnerstag, liebe Fran!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, der Kater hat gar nicht gemerkt, dass er nur für Sympathiepunkte benutzt wurde ;-).Ja, und die Männer-Kommentare... ich sag nix, ich brauch die noch *grins*

      Löschen
  16. Du strahlst wirklich sehr schön! Da geht einem glatt das Herz auf! Das muss ja eine lustige Runde gewesen sein ;) .

    Deine Kleid/Jeansjacken-Kombination gefällt mir sehr gut. Sehr frühlingsfrisch. Wer guckt da noch auf die Schuhe? ;)

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeansjacken mag ich gern. Wird Zeit, dass ich eine finde, die vernünftig passt. Für eine Shoppingtour reicht der Fuß aber noch lange nicht, fürchte ich.

      Löschen
  17. Liebe Fran, gut schaust du aus in deinem Kleid und so ein Kater gibt es bei uns auch. Der schleppt aber nicht nur Tauben an, soder alles was ihm vor die Nase kommt. Mäuse, Maulwürfe und sogar Kaninchen die fast so groß sind wie er selber. Ich habe ihm schon ganz oft gesagt, dass ich gerne auf diese Gastgeschenke verzichte. Aber scheinbar ist mein Katzisch nicht perfekt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaninchen hat unsere Katze, die im vergangenen Jahr das Zeitliche segnete, auch gern angeschleppt. Vor ein paar Jahren hatte sie ausgerechnet am Ostersonntag eines vor die Haustür gelegt. Die Kinder waren völlig im Eimer, weil sie dachten, das sei der Osterhase gewesen. Ich war arg in Erkärungsnöten... ;-)

      Löschen
  18. Herrlich! Das ist Frühlingszeit!Und du strahlst richtig schön:)
    Tolles Outfit, perfekt für das Wetter gerade!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Hi Fran,

    Du strahlst tatsächlich, siehst wunderschön aus auf den Bildern! Das Kleid ist natürlich sagenhaft cool und ich beneide Dich um Deine schmale Silhouette, mit der Du so etwas hervorragend tragen kannst!

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich würde mal sagen, du kannst das genausogut tragen :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogparade: Die schönen Seiten des Älterwerdens

Gegengewicht zu braun: Hosenanzug in grün

Der 18. Geburtstag und Fran im Blazerwahn