Direkt zum Hauptbereich

Völlig unpassend gekleidet: Schwarze Spitze, weiße Hose und Schnürballerinas im Dschungel


Eigentlich hatten Frau Tochter und ich einen harmlosen Spaziergang auf befestigten Wegen zur Elbe geplant und wollten dabei ein paar Fotos machen. Denkste. In der ersten Viertelstunde lief alles nach Plan. Bis Frau Tochter diesen winzigen Pfad entdeckte. Winzige Pfade inmitten von Brennnesseln, Disteln und ganz viel mannshohem Grünzeug sind gefährlich. Eigentlich war mir das auch klar. Aber so entdeckt man halt die schönsten Plätzchen an der Elbe, die von doofen Anglern noch nicht besetzt wurden. Also rein in den Wald.






Wir waren übrigens nicht die ersten, die den Dschungel entdeckten. Vor uns hatten schon ein paar Steppkes ihre Hütte hier gebaut. Ein Vorteil davon, im Dorf groß zu werden: Hier dürfen die Kinder eigentlich ab dem Grundschulalter - vorausgesetzt sie können schwimmen - unbewacht von engagierten Muttertieren losziehen und echte Abenteuer erleben. Verloren gegangen ist dabei übrigens noch kein Kind, zumindest in den letzten 30 Jahren nicht. Die kunstvoll erbaute Hütte haben wir natürlich in Ruhe gelassen.





Nach ziemlich viel Dickicht und ziemlich viel Klettern und Balancieren auf umgestürzten Bäumen landeten wir endlich an der Elbe. Für ein Picknick fehlte leider die Verpflegung, aber das wird definitiv noch nachgeholt. Die Hose hatte übrigens am Ende des Ausfluges ein paar winzige Fleckchen. Und meine Füße diverse Blasen, denn die Schnürballerinas sind zwar nett anzusehen, aber für derartige Ausflüge leider völlig ungeeignet. Vermutlich wäre es meinen Füßen auch nicht wirklich besser ergangen, wenn ich auf dem Weg geblieben wäre. Also haben wir gelernt: Sitzschuhe brauchen gar keine Absätze! Die gibt es auch in flach!





Dass gestern der gewohnte Wochenrückblick fehlte, hat vielleicht der eine oder andere von Euch bemerkt. Den habe ich leider diesmal nicht geschafft, weil ein großes Familienfest zu einem runden Geburtstag anstand. Und weil sich an den kommenden Wochenende die Termine hier wirklich knubbeln, Mitte der Woche die Sommerferien beginnen, ich im Büro vor meinem ersehnten Urlaub noch unglaublich viele Dinge aufarbeiten muss, der Garten sich aufgrund des ständigen Regens gerade in einen Dschungel verwandelt und ich nebenbei noch ganz viel Zeit für Picknicks an der Elbe brauche, läute ich hier auf dem Blog mal eine Sommerpause ein. Ganz still wird es nicht. Ich versuche, zwei- bis dreimal pro Woche zu posten. Mal schauen, was ich schaffe.

Liebe Grüße
Fran


Spitzentop: H&M
Hose: Zara
Schnürballerinas: Mango

Kommentare

  1. Guten Morgen Fran....auf Abwegen ;) He es hätte mich gewundert wenn Du nicht am kraxeln wärst, hihi.
    Toll sieht das zusammen aus, grade mit den Spitze und und den Ballerinas. Ja ich kenne das, ich hab auch flache Schuhe die nicht lange gehen. Haha Wortwitz.
    Jetzt haste mich erschreckt mit Sommerpause. Ohne Fran geht gar nicht! Aber mit zwei, drei Mal die Woche kann ich leben :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kraxeln macht Spaß, aber so richtig geschmeidig klappt das noch nicht - ich habe nämlich fürchterliche Angst dabei *grins* Aber das wird! Und der Wortwitz, der gefällt mir :-)

      Löschen
  2. so kenn´wer dich ;-)
    ich mag die weisse weite hose immer noch! schön deine dschungelbilder! mehr als 2-3x die woche posten? würde ich nie schaffen :-)
    geniess deine elbepicknicks - vll. schicke ich dir ja mal ´ne flaschenpost....
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist auch echt bequem, die weiße Hose. Aber ehrlich gesagt gefällt sie mir vor dem Spiegel um Längen besser als auf Fotos. 2-3 mal die Woche posten ist relativ easy. Aber die tägliche Blogrunde, die schaffe ich zur Zeit kaum. Irgendwie ist abends immer noch so viel Arbeit übrig... Ich warte auf die Flaschenpost :-) Hab mal eine verschickt, die ist tatsächlich bis ins nächste Dorf geschwommen.

      Löschen
  3. Hübscher Dschungel - mit 'ner hübschen Fran drin.
    Okay, die Schnürballerinas passen zwar schön zum Look, aber ansonsten ... - sieht aus als würde das Geschnürte runterrutschen und als würde der kleine Zeh nach außen drängen. Ist das so? Und dann noch unbequem? Ab in die Tonne damit!

    Sommerpause mit 2-3x die Woche posten ist ein Witz, oder? Wo ist denn da die Pause?
    Das schaffe ich nur in meinen allerbesten und hochkonzentriertesten Blogzeiten.

    Darfst Du inzwischen eigentlich wieder richtig balancieren und so mit dem Fuß?
    Was geht denn überhaupt noch nicht?

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der kleine Zeh führt ein Eigenleben auf den Fotos - das sehe ich jetzt erst. Die Dinger sind nix für meine Füße. Scheinbar habe ich einen unglaublich breiten Vorderfuß. Hast Recht, Tonne.
      Pause ist, äh ja. Die letzten Monate habe ich immer viermal pro Woche gepostet, das schaffe ich zur Zeit beim besten Willen nicht. Frag mich nicht, warum. Irgendwie ist der Wurm drin. Auch Kommentare beantworten und bei Euch lesen ist irgendwie nur noch ganz früh morgens oder ganz spät abends drin. Ich muss mal an meinem Zeitmanagement arbeiten, scheint mir.
      Rein theoretisch darf ich mit dem Fuß alles, bis auf Trampolin springen. Das wiederum ginge auch gar nicht. Der Fuß ist im Alltagsgeschäft ganz ok. Nur die Stabilität im Gelenk fehlt noch. Das heißt: Nicht springen, keine Absätze, NICHT umknicken. Und länger als eine Stunde gehen oder gar joggen, das funktioniert auch nicht. Was manchmal echt nervt...

      Löschen
  4. Oh, du Arme.... neue Ballerinas machen blöderweise immer anfangs Blasen... Aber für die tollen Fotos hat sich das ja wenigstens gelohnt.. ein schönes Outfit! Allerdings muss ich Gunda recht geben: wenn das schon länger so ist und die Füße nur noch wehtun in den Schuhen - ab damit. Und wenn sie noch so hübsch sind und dir noch so gut stehen... (oder du kaufst Aktien von Hansaplast und lässt dir die Dividende in Blasenpflastern auszahlen, dann geht das!)
    Blogpause hört sich auch für mich anders an... grins... Gut, dass wir nicht ganz auf dich verzichten müssen! Schließlich macht ja schon Shopping Queen Sommerpause.. irgendwann muss Schluss sein.... ;)
    Hab eine schöne Woche, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das liegt nicht an neu. Das liegt einfach daran, dass die Dinger nicht zu meinen Füßen passen. Konnte sie ja mit Gipsfuß nicht anprobieren... blöd das. Aber nicht zu ändern. Und ich frage ich gerade, ob es vorteilhaft ist, mit Shopping Queen verglichen zu werden ;-)

      Löschen
  5. Sieht gut aus, mit Deinem Dschungel Outfit. Ja. Ich bin auch jemand, der oft und gern blasen bekommt. Habe allerdings ein wundermittel gefunden, das Blasen tatsächlich verhindern kann. Gibts demnächst zu lese. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da bin ich jetzt gespannt. Schuhe, die Blasen verursachen, landen bei mir in der Regel auf dem Müllhaufen der Geschichte. Schuhe müssen funktionieren. Wehe, wenn nicht ;-)

      Löschen
  6. Zwei, drei Mal die Woche, liebe Fran? GUUUT...dann kann ich es "vielleicht" schaffen pünklich bei dir zu kommentieren! ;)
    Super schönes Outfit, aber bitte nicht mehr damit ins Dschungelgebiet gehen! Schade um die Hose und die Ballerinas! ;)
    LG und einen schönen Urlaub!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, pünktlich kommentieren schaffe ich ja im Moment auch nicht *lach* Ich war an dem Ausflug völlig unschuldig! Wollte ja auf dem Weg bleiben, aber das Kind ist unerbittlich. UND es hatte die Kamera...

      Löschen
  7. Musste auch lachen.. Blogpause.. Du bist wohl eine der meistpostenden hier!! Ich frag mich eh schon immer, wie Du das schaffst, vorallem auch ständig neue Bilder zu machen. Ich bin froh, wenn ich einmal die Woche schaffen würde. Aber ich freu mich immer über Deine Beiträge und Fotos, also nicht falsch verstehen ja?!

    Dein Outfit find ich gut. Hätte auch gut zur Black&White Parade gepasst. Nur bei der Hosenlänge bin ich mir unschlüssig. Vielleicht einen Tick zu kurz?

    Wenn die Schuhe unbequem sind, dann ist das ja echt doof. Ich krieg auch schnell Blasen, da kommt es desöfteren vor, dass ich die Schuhe ausziehe und barfuss laufe, egal wo ich grad bin.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder erkaufe ich mir mit Fahrdiensten und der Erfüllung mit Spezialwünschen beim Essen ;-) Vermutlich soll die Hose eigentlich kürzer sein - bei meinen kurzen Beinen funktioniert das aber nicht *lach* Unbequeme Schuhe sind doof und das Leben ist irgendwie zu kurz für sowas!

      Löschen
  8. Eine wirklich schönes Outfit aber nicht unbedingt geeignet für einen Spaziergang abseits befestigter Wege.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich waren ja nur befestigte Wege eingeplant - bis mir Tochterkind bequatscht hat zu diesem Abstecher....

      Löschen
  9. ... Das schaut einfach fantastisch aus!
    Hast du bitte einen Link zum Shorts - ich finde erleiden nicht!
    Lieben Dank und herzliche Grüße von einer ganz neuen Leserin
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ich freu mich immer über neue Leser, vor allem, wenn die dann auch noch einen so lieben Kommentar hinterlassen *rotwerd* Ich fürchte, einen Link habe ich nicht - die ist aus dem Winter-Sale von Zara.

      Löschen
  10. Schönes Outfit! Ich liebe den B&W Look :)
    Und ja, dein Wochenrückblick hatte mir gestern gefehlt. Genieße den Sommer liebe Fran <3

    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht warum, aber im Moment ist bei mir ganz viel schwarz-weiß. Liegt wohl am Trikot der Nationalmannschaft. Das inspiriert mich *kicher*

      Löschen
  11. Aaaaaahhhhh, da sind sie ja, die tollen Schuhe. Die finde ich sehr schön. Wirklich schade, dass sie unbequem sind. Aber du kannst sie ja auch als Sitzschuhe benutzen, wie du schon schreibst ;) .

    Das gesamte Outfit ist toll. Steht dir super!

    Und ich finde es klasse, dass die Kinder bei euch solche Spielmöglichkeiten haben. Was gibt es Besseres? Einfach raus und ein Abenteuer erleben, tolle Buden bauen, mitten im Dschungel. Super!

    Aber mach dir mal bitte keinen Stress, liebe Fran. Du darfst gerne mal ein Päuschen machen. Hauptsache, du kommst wieder! ;)

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mir Sänftenträger besorgen, dann kann ich immer sitzen *grins* Ob die Kinder da zu gebrauchen sind? Ich fürchte, die meutern dann... Also werden die Schuhe wohl den Weg in die große, schwarze Ablage finden.
      Das war der Grund, weshalb wir hier raus gezogen sind. Eine Kindheit hier ist traumhaft. Aber sobald aus den Kindern Teenies werden, wird es schwierig. Naja, irgendwas ist immer :-) Der Hund findet den Dschungel auf jeden Fall auch ganz toll!

      Löschen
  12. Hach du siehst toll aus, richtig elegant. Wie eine exotische Pflanze im Dschungel.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Wobei exotische Pflanzen bei mir ja immer eingehen ;-)

      Löschen
  13. Diese Schuhe sind soooo toll, dass ich sofort schreien würde: Gib sie mir, wenn du sie nicht magst! Aber das klappt nur, wenn du Gr. 38 (max.39) trägst. ;)

    Tolle Location außerdem. Für Fotos scheust du nicht mal den Kampf mit Brennnesseln und Gestrüpp. Hut ab. ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist, zu groß. Sonst hätte ich sie dir wirklich gern zur Verfügung gestellt. Also lass die Füße wachsen! Pah, und Brennnesseln - davon habe ich ganze Wälder im Garten. Die schrecken mich nicht!

      Löschen
  14. Oje, Fran im Dschungel. Hast Dich aber tapfer geschlagen und schöne Bilder mitgebracht. Dein Outfit gefällt mir super gut mit Spitze.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöne Aufnahmen! Ich sehne mir auch schon meinen Urlaub herbei. Bei mir gehts zu den Hotels im Tannheimertal. Ich liebe die Natur :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 02.12.

Glückskind oder Ignorant?

Ich bleibe oben. Auch in Paris.