Direkt zum Hauptbereich

Mein Kleid - mein Rock - ü30Blogger & Friends



Warum ich Kleider liebe

Egal ob Winter oder Sommer - ich liebe Kleider. Noch mehr als Röcke, denn so ein Kleid hat einen unbestreitbaren Vorteil: Man zieht es an und ist fertig. Kein hektisches Suchen nach passenden Kombipartnern im Kleiderschrank. Anziehen, Schuhe dazu und gut. Im Herbst werden die Lieblings-Sommerkleider dann mit einer kuscheligen Strickjacke oder einem Pullover und Stiefeln wetterfest gemacht. Und im Winter greife ich am liebsten auf Strickkleider und Wollstrumpfhosen zurück. Die Erwähnung letzterer sollten die Klicks auf diesen Beitrag sofort in schwindelerregende Höhen treiben, wenn ich mir die Suchbegriffe der letzten Wochen so ansehe ;-)

Geburtstagsausflug an die Ostsee


Aber weg von Strumpfhose, zurück zum Kleid. Das habe ich Euch schon mal ganz kurz in einem Wochenrückblick gezeigt. Heute gibt es das gute Stück etwas ausführlicher. Fotografiert haben wir es anlässlich meines Geburtstagsausflugs nach Boltenhagen. Wenn im Hause Fran jemand Geburtstag hat, darf der nämlich bestimmen, was an diesem Tag passiert. Ich wollte an die Ostsee. Da sind wir oft, ist ja nicht wirklich weit von hier. In Boltenhagen allerdings war ich zuvor nur einmal, und zwar kurz nach der Wende. Da sah es noch äh ja, für westliche Augen etwas gewöhnungsbedürftig aus. Inzwischen hat sich viel getan. Die sozialistischen Platten-Hotels sind verschwunden, die alten Villen mit viel Liebe saniert und dazwischen sind relativ viele überraschend hübsche Neubauten entstanden. Der Strand ist hübsch und nicht allzu überlaufen. Nur die Neigung der Deutschen, sich am Strand mit allen verfügbaren Mitteln zu verbarrikadieren, die werde ich wohl nie verstehen.

Nein, es war nicht windig. Überhaupt nicht. Aber mit Sichtschutz fühlen wir uns am Stand wohl am wohlsten. Ich wäre nicht überrascht gewesen, wenn die "Parzellen" auch noch von Gartenzwergen bewacht worden wären ;-)

Das Lieblingskleid

Äh, eigentlich wollte ich ja zurück zum Kleid. Gekauft habe ich es bei COS. Von dort stammen die meisten meiner Kleider. Für Menschen, die es körpernah lieben, ist das nix. Für mich dagegen schon. Angetan hatte es mir nicht nur der V-Ausschnitt, sondern vor allem der asymmetrische Schnitt. Ich habe anfangs gezweifelt, ob ein schwarzes Kleid tatsächlich sommergeeignet ist. Es ist. Durch die Weite ist das Kleid luftig und der Stoff ist auch bei großer Hitze kühl. Das große Schwarze bekommt auf jeden Fall für mich den Titel „Lieblingskleid Sommer 2016“. Für den Ausflug habe ich das Kleid mit Turnschuhen kombiniert. Es funktioniert allerdings auch wunderbar mit Sandalen oder Pumps. Letztere habe ich abends zum Essen ausgeführt. Das erste Mal Absätze seit Februar. Sagen wir es so: Für die zehn Meter vom Auto zum Restaurant ging es. Weiter wäre ich nicht gekommen ;-)






In dieser Woche zeige nicht nur ich mein Lieblingskleid, sondern auch viele andere ü30-Blogger haben sich in ihre Lieblingskleider und -röcke geworfen. Guckt doch mal rein!

Liebe Grüße
Fran


Kommentare

  1. :-) Guten Morgen, liebe Fran!
    Ein schwarzes Kleid am Strand - das hat was!!
    Ich kann mich erinnern das Kleid bei COS gesehen und gedacht zu haben, schade, dass ich nicht groß bin ;-)
    Super schöne Fotos. Du siehst so richtig geburtstaglich fröhlich und entspannt aus.
    Ein ebensolches Wochenende wünsche ich Dir.
    Herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig groß bin ich eigentlich auch nicht - 1,70 Meter. Das Kleid habe ich gesehen und war verliebt.. :-)

      Löschen
  2. Das Kleid ist in jeder Hinsicht perfekt. Das würde mir auch gefallen. Danke für die schönen Ostseebilder, die mich kurz haben träumen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht träumen, hinfahren ;-) Ab September wird es wieder leerer, dann ist es noch schöner, finde ich.

      Löschen
  3. Kann mir gut vorstellen, dass dieses Kleid zu Deinem Liebling mutiert ist. Es sieht trotz der Weite nicht schlacksig aus. Schwarz geht sogar sehr gut im Sommer.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher dachte ich immer, im Sommer müsste es zwingend farbig sein. Muss aber gar nicht :-) Ich habe mich zumindest sehr wohl gefühlt, trotz schwarz.

      Löschen
  4. Das Kleid gefällt mir gut. Wenn es von den Proportionen "lang" wäre, wäre es auch was für mich. So schön liebliche Kleider sind, für mich sind sie leider nichts.
    Die Bilder von Eurem Ausflug sind wirklich toll. Hier ist der Himmel auch blau, es ist schon war, leider muss ich im abgedunkelten Büro sitzten um nachher nicht zu zerfließen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte schon als Kind nie die Prinzessin sein. Eher der gefährliche Pirat ;-) Und freu dich, dass du dein Büro wenigstens abdunkeln kannst. Ich kann das nicht.... und das ist bei den derzeitigen Temperaturen ab dem Nachmittag echt mörderisch.

      Löschen
  5. Das Kleid ist ja toll geschnitten! Und dann auch noch schwarz <3 love love love

    Schönen Freitag zu dir, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüße und danke für die lieben Worte auch zu Dir :-)

      Löschen
  6. ich glaub die haben das kleid nur für dich gemacht! perfekt!!
    hach strand! wir sind ja die die einen strandkorb mieten :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Strandkorb mieten ist eine tolle Sache. Aber "Zäune" drumherum zu ziehen finde ich irgendwie merkwürdig.

      Löschen
  7. Das Kleid ist DEINS es steht dir sehr gut, du strahlst und siehst so entspannt aus! Perfekt! Für mich wäre es nichts! Verhüllung lässt mich noch dicker aussehen als ich eigentlich bin - aber wie du schon geschrieben hast: Ich werde mein Kleid finden! Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende, ich darf gleich meinen letzten Spätdienst für diese Woche antreten und freue mich schon auf mein heissen Dienstwagen. Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt musste ich über den heissen Dienstwagen lachen - bei diesem Wetter liebe ich die Vespa noch mehr als sonst :-) Mit Kleid bin ich noch nicht gefahren, aber es juckt mich ja durchaus in den Fingern...

      Löschen
  8. Dein Lieblingskleid ist auch mein Lieblingskleid - also erstmal an dir. Aber an mir würde es auch gut aussehen. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ob es noch im Angebot ist - war ein Sale-Kauf. Aber falls ja: Anprobieren! Das ist ein Befehl!

      Löschen
  9. Richtig schöne Bilder, liebe Fran!Du siehst auf Fotos immer so glücklich aus, da hat man gleich bessere Laune!
    Dein kleines Schwarze – mal ganz anders – steht dir wirklich ausgezeichnet!Ich liebe solche Teile, die man tagsüber und nachts tragen kann! Klasse!
    LG und schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt daran, dass ich meistens glücklich bin :-) Auf jeden Fall, solange der Sommer dauert. Und wenn ich am Meer bin, dann bin ich quasi im Dauer-Glücklich-Modus.

      Löschen
  10. DIESES Kleid habe ich NICHT bei COS gesehen, sonst hätte es wohl eins gegeben, was ich gut finde. Tolles Teil! Aus welchem Material ist es? Und dann zeigst Du es unsin einer Ausflugsumgebung und mal nicht bei Euch ums Eck - auch das begeistert mich! Find' ich klasse, diese Regel mit "wer Geburtstag hat, darf bestimmen". Die gilt bei uns nämlich auch. :)
    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es online bestellt - im Laden ist nicht immer alles vorrätig. Und da die Farben ja eher reduziert sind, sind manche Sachen auch wirklich schwer zu finden. Material ist Baumwolle mit wenig Polyamid. Der Stoff ist ganz glatt und dadurch total angenehm zu tragen, wenn es heiß ist.

      Löschen
  11. Das Kleid ist super Fran. Ich kann total verstehen, dass Du es so magst.
    Ja total verbarrikadiert fühlt man sich doch echt wohl am Strand , lol.
    Liebe Grüße aus Canterbury, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Verbarrikadieren liegt uns Deutschen scheinbar. Ich habe das noch nie bei anderen Nationen gesehen. Aber wir haben auch die höchsten Hecken um das geliebte Eigenheim herum, scheint mir ;-)

      Löschen
  12. Herzlichen Glückwunsch nachträglich! COS hat wunderbare Klamotten. Total. Und dein Kleid passt sehr gut zu dir. Schlicht und understated mit der skandinavischen Note. Kannst du mit der Ü30 Blogger Rohrpost gleich zu mir liefern lassen! LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. COS ist toll. Habe ich übrigens erst durch das Lesen von Blogs kennengelernt. Vorher sagte mir dieser Laden nix. Gar nix.

      Löschen
  13. Das ist ein superschönes Kleid, gefällt mir wirklich gut! Und es passt ganz hervorragend zu dir!

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist super, liebe Fran! Ich finde, ein solches schwarzes Kleid kannst du im Gegensatz zum "typischen" kleinen Schwarzen auch sehr gut verschiedenartig stylen. So wie du es schon beschrieben hast, mal mit Turnschuhen, mal mit Sandalen oder Pumps. Es wirkt dann sicher auch gleich immer anders. Toll finde ich das! Und du siehst toll darin aus!

    Zu der Mentalität der Menschen am Strand fehlen einem manchmal die Worte...

    Hab einen wunderschönen Sonntag!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwarze Kleider finde ich eigentlich immer total vielseitig. Mit Jeansjacke und Turnschuhen kann man sie runterholen, mit Pumps und schickem Jäckchen gehen sie überall. So muss das sein :-)

      Löschen
  15. Huhu Fran,
    schwarzes Kleid im Sommer - in der Großstadt keine Chance. Aber ich vermute mal, dass bei Dir "da oben im Norden" eher mal ein Lüftchen weht und sich dieses tolle Kleid (dass sogar mir an mir gefallen könnte - was sagt man dazu!) paradiesisch als Sonnenoutfit eignet. Dir steht es famos, und Kleid und Turnschuhe gehen sowieso zu meinen liebsten cool-und-lässig-Kombis.
    Dir ganz wunderbare Wünsche fürs neue Lebensjahr
    *fühl dich virtuell gedrückt*
    Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, an der Ostsee geht immer ein Lüftchen. Das Kleid ist aber auch schon Hamburg-erprobt, das funktioniert :-) Danke für die Glückwünsche!

      Löschen
  16. Das Kleid sieht ja genial aus, das ist echt toll. Ein richtiger Hingucker. Und schwarz am Strand - hätte nie gedacht, dass das gut aussieht, aber doch, passt zum Strand. Nun werde ich auch gleich mal bei COS gucken. ;-)

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Schwarz fällt man am Strand wenigstens auf ;-)

      Löschen
  17. Das du das als dein Sommerkleid betitelst finde ich mehr als verständlich. Cooler schnitt und super zu kombinieren. So muss das sein.
    Aber das mit dem Strand abschotten kenn ich ja mal nicht :D
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 02.12.

Glückskind oder Ignorant?

Ich bleibe oben. Auch in Paris.