Direkt zum Hauptbereich

Deich statt schottischer Highlands



 Mit der gut behüteten Blogparade hast du mich angefixt, liebe Andrea :-) Und sogar meine latent kriminellen Eigenschaften zum Vorschein gebracht *grins*. Die Mütze aus dem heutigen Post musste ich nämlich meinem Mann mopsen.

Ich habe sie ihm vor einigen Jahren aus London mitgebracht. Auf einem ganz zauberhaften Weihnachtsmarkt im Somerset House war auch der Hutmacher Christys´ mit einem Stand vertreten. Und wer kann bei einer Mütze, die Balmoral Cashmere Flat Cap schon nein sagen? Ich auf jeden Fall nicht. Keine Chance. Es gab dieses wunderbare Exemplar in einer Größe, von der ich annahm, dass sie ihm passen könnte. Mein Mann ist nämlich nicht nur zwei Meter groß, sondern auch ein ziemlicher Dickschädel. Natürlich nur rein optisch ;-) Naja, und im Hinterkopf setzte sich natürlich der edle Gedanke fest, dass, falls die Mütze ihm zu klein ist, ich mich eventuell opfern könnte, das gute Stück zu tragen, wenn ich königlich zwar nicht meine schottischen Ländereien, aber den Elbdeich südlich von Hamburg abschreite. Dummerweise passte ihm die Mütze. Kein Grund, sie nicht zeitweise zu entwenden :-)

Dazu gibt es heute - der aufmerksame Leser wird es schon bemerkt haben - Lackhose Nummer zwei. Nummer eins mag ich immer noch. Aber blöderweise ist sie in Hüft- und Bauchregion zu weit. Und das sie keine Gürtelschlaufen hat, um sie dort festzuzurren, war guter Rat teuer. Naja, so richtig teuer auch nicht. ich habe Nummer zwei im Zara-Sale für einen Bruchteil des ursprünglichen Preises gekauft. Passt also in doppelter Hinsicht.

Der Schnee, den ihr auf den Fotos seht, ist übrigens schon fast wieder weg. Während aus der Mitte und dem Süden Deutschlands ständig märchenhafte Schnee-und-Eis-Fotos mit viel Sonne zu sehen sind, hat sich das Wetter hier längst wieder auf konventionellen Winter umgestellt: Drei Grad und Nieselregen werden in Norddeutschland gern genommen :-) Das hat immerhin den Vorteil, dass man im Cardigan nicht erfriert. Naja, nicht sofort. Bei längerem Aufenthalt im Freien ist ein Mantel dann doch empfehlenswert. Mir reicht die Sache mit dem Winter jetzt sowieso. Ich geb ihm noch den Januar, aber im Februar hätte ich dann doch gern zumindest eine Vorahnung von Frühling. So ein klitzekleines bisschen? Ginge das?








Liebe Grüße

Fran

Kommentare

  1. Guten Morgen Fran, hihi coole Cap. Der Göga hat seit London auch eine in der Form. eins steht fest Du kannst Kopfbedeckungen super tragen finde ich. Das macht das ganze Outfit rund. Soso nochmal Lack :)) Ich stell mur das grad mal bei den Schafen in den Highlands vor :))
    Die andere kannst vielleicht ein wenig enger nähen?!
    Schönen Montag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schafe in den Highland hätten bestimmt viel Freude an mir :-) Enger nähen? Ich? Nee, das kriege ich nicht hin. Dann müsste ich den Bund abtrennen und überhaupt - nee, das kann ich nicht. Bin ein absolutes Näh-Anti-Talent.

      Löschen
  2. Die Hose gefällt mir noch einen Tucken besser als die andere. Ich finde die Details mit den Reißverschlüssen schön. Die Mütze ist toll. Von wegen kein Hut-Gesicht :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reißverschlüsse fand ich auch witzig. Außerdem ist sie nicht ganz so glänzend wie ihr Pendant, also alltagstauglicher. Wobei alltagstauglich Definitionssache ist. Für mich ist sie es auf jeden Fall.

      Löschen
  3. Jupp - mit der Mütze bin ich auch einverstanden! Irgendwann in diesem Blog hattest Du aber schon mal 'ne Mütze auf, oder?!? Weiß nur nicht mehr, wann und wo das war ...

    Dass die Hose Mama zu Dir sagen würde, war eh klar - nur mit der Jacke bin ich nicht ganz so sicher ... - aber Du magst sie, schon klar! ;)

    Das mit dem Wetter nervt mich hier auch gerade mittelschwer. Diese kleinen Schneehäufchenreste, null Sonne und ebenso null Grad. Nix Halbes und nix Ganzes. Macht keinen Spaß. Wir waren gestern auch an der Elbe. Immer wenn ich da mal wieder am Ende irgendeines Trampelpfads angelangt bin (K. und ich sind ja irgendwie zu doof zum Wege finden ...), muss ich irgendwie an Dich und Deinen Elbstrand denken. Gut, oder?! ;)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Mütze? Ich kann mich nicht erinnern. Aber vielleicht, bei den ganz alten Fotos. Ich guck bei Gelegenheit mal durch. Die Jacke hat gaaaanz laut geschrieen. Ehrlich! Ich schwöre! Die ist total warm, weich und kuschelig. Und man kann sie notfalls auch als Zelt nutzen :-)
      Ha, und wer braucht schon Trampelpfade? Wir haben diese Woche wunderbare Teiche entdeckt - ohne Pfad. Einfach geradeaus durch den Matsch. War genial :-)

      Löschen
  4. die mütze macht das mädchen :-)
    nämlich einen echten tomboy aus dir! coole kombi - schöne brüche - was will man mehr! frühling? ham´wer nich - kriechn mer och nimmehr rein vorm märz ;-P
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiß ich ja, das mit dem März. Sobald der erste Storch zurück ist, hält mich dann aber nix mehr :-) Obwohl der im vorletzten Jahr drei Wochen lang im Schnee kampieren musste, der Arme.

      Löschen
  5. Roarrrr! Hallo du heißer Feger - gut schaust du aus! Wenn ich auch kein Fan von diesem Lackleder bin, aber diese Kombi gefällt mir!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, heißer Feger... der ist gut. Quasi der Reisigbesen unter den heißen Fegern ;-) Ich mag Lackleder total gern. Aber ich fürchte, mein Geschmack ist öfter mal nicht wirklich massentauglich.

      Löschen
  6. Die Mütze würde ich wahrscheinlich nicht mehr hergeben. Ich finde sie so klasse. Ein super cooles Outfit heute wieder, Fran!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mütze hat zumindest vorerst ein schönes Plätzchen in meinem Zimmer gefunden. Bin gespannt, wann sie vermisst wird ;-)

      Löschen
  7. Pühh, davon dürfen wir momentan nur träumen, dass wir im Freien so leicht bekleidet unterwegs sein könnten. Derzeit ist hier Dauerfrost die Devise und wir stapfen eingemummt wie die Eskimos im Schnee herum. Aber zumindest sieht das Ganze echt traumhaft aus (noch!) und man kann den Winter mit diesem weißen Geglitzere irgendwie leichter aktzeptieren. Aber ich stimme Dir zu, dass ich mittlerweile auch schon heimlich die Wochen bis zum Frühlingsanfang zähle! ;-))

    Dein heutiges Outfit passt einfach phänomenal zu Dir und die Mütze solltest Du Dir echt öfters stibitzen! Ich besitze auch so was in der Art von Bugatti und ich trage solche Teile wirklich unheimlich gerne. Der Schal erinnert leicht an eine locker gebundene Krawatte, die fließende Bluse ist sowieso ganz in meinem Sinne und Deine Lackhose gibt dem Look noch einen rockigen Touch. Einwandfrei toll gemacht! <3

    Viele liebe Grüße!

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte ehrlich lieber Dauerfrost und Schnee als dieses ewige Grau. Das schlägt nämlich irgendwann auf die Stimmung. Aber in den nächsten Tagen soll die Sonne zurückkommen :-)
      Und danke für die lieben Worte *freu*

      Löschen
  8. Wunderbar. Wenn so was dabei heraus kommt, mache ich doch gerne Blog-Paraden :)
    Sieht super aus und passt wunderbar zu dir. Und hättest du uns nicht erzählt, dass die von deinem Mann ist, wäre uns das gar nicht aufgefallen
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich richte es meinem Mann aus ;-) Das Ding steht mir genau genommen auch viel besser als ihm *grins*

      Löschen
  9. Einfach ein wunderschönes Outfit und trotz der Kälte hast du ganz brav für ein hübsches Foto posiert! Genial! Das sind einfach so traumhaft schöne Bilder! Und die Mütze passt dir super gut!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Und das hübsch posieren erzähl mal der Frau Fotografin. Die hat mich ganz schön durchs Feld gescheucht.

      Löschen
  10. Die Kappe ist "gööönial", schade, dass sie Deinem Mann so gut passt.... hehe.
    Das Outfit gefällt mir super. Es unterstreicht Deinen frechen Typ optimal.
    Gell, Du bist froh, weil ich nicht "Deine stilvolle Eleganz" geschrieben habe. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die stilvolle Eleganz übe ich noch. Vielleicht schaffe ich die, bis ich 80 bin. Im Moment ist mir frech lieber ;-) Und ob der Mann das Ding zurückkriegt, steht noch nicht fest. Ich warte noch drauf, dass er sie vermisst.

      Löschen
  11. Was den Winter angeht, habe ich mich gerade gefragt, ob ich wettertechnisch nicht gerne mit dir tauschen würde liebe Fran. Auch wenn das Winterwonderland mit Schnee und Sonne zauberhaft aussieht, finde ich es nicht gerade lustig bei einer Tagestemperatur von - 10 Grad mit dem Hund durch die Gegend zu laufen. Nachdem sogar mein Handy das letzte Mal gestreikt hat, als ich es in der Jackentasche mit hatte, ist mir die Lust auf Winterwonderland Handyfoto's vergangen. Mit Temperaturen um die 0 Grad würde ich mich ja schon zufrieden geben. Deine Cap und auch das restliche Outfit sehen klasse aus. Outfit Fotos ohne Jacke - hier im Moment nicht möglich ohne sich gleich Frostbeulen zu holen. Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich würde tausche, ehrlich! Sogar mit Hund. Allerdings nur, wenn ich auch Sonne dazu bekomme :-) Ehrlich, mir sind minus zehn Grad mit Schnee und Sonne lieber als drei Grad, grau und Matsch. Außerdem muss ich mein Auto schon wieder waschen. Und ich HASSE Waschanlagen. Die machen mir Angst.

      Löschen
  12. Ein echt cooler Look. Und die Balmoral Cashmere Flat Cap ist ja auch wie für dich gemacht, oder? Würde ich nicht mehr hergeben und nem Mann ne andere Cap kaufen.

    Aber wie jetzt... bei 3 Grad gehst du im Cardigan raus? Kind, passt bloß auf, dass du dich nicht erkältest! Und wenn wir schon beim Cardigan sind: den nehm ich. ;)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nieren waren warm, ich schwöre :-) Allein der Name Balmoral im Namen der Kappe reichte ja schon, um mich zum Kauf zu überreden. Ich hab nen Knall, ich weiß. Im nächsten Leben kaufe ich mir noch ein Tweedjacket dazu. Und ne Jagdflinte...

      Löschen
  13. Liebe Fran,
    doch mit Schnee können wir immer noch großzügig aufwarten. Passt für mich auch, dennn ich mag den Winter (z. B. auch deswegen, weil keine Gartenarbeit angesagt ist) :)
    Die Mütze, die Du auf dem Weihnachtsmarkt für Deinen Mann gekauft hast ist so gut, dass er sie Dir unbedingt zurückschenken sollte!
    Und Dein Outfit ist natürlich auch wieder gewohnt cool und gelungen.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Also ich würde den Winter durchaus gegen drei Wochen Gartenarbeit eintauschen. Gartenarbeit ist nur so lange doof wie man sie vor sich hat. Wenn ich dann endlich werkle, liebe ich das.

      Löschen
  14. Der Hut steht dir absolut gut. Sehr cooles Outfit wie immer!!! LG Sabina

    AntwortenLöschen
  15. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Honigmäuse, ewige Freundschaft und eine Mail

Aus aller Welt: Vom Abiball zum Gartenbuch